Auf dem Augsburger alten Schlachthofgelände – ein Juwel kaiserlicher Industriearchitektur – hat neben dem „Schlachthof“ und der „Kälberhalle“  mit der „N8Stallung“ die dritte Gastronomie aufgemacht. Das Konzept lässt sich dem Claim „Essen Trinken Feiern“ entnehmen. Und das ist so gemeint. Denn die Lichtanlage bietet die Möglichkeit, die Raumbeluchtung für Gastruam und Küche auf „Tanzen“ zu schalten. Sprich, über die gesamte Raumtiefe sind LED RGB Elemnete so angeordnet, dass sich jede Kappe einzeln farblich und im Takt der Musik steuern lässt. Was für ein Fest! Das hervorragende Essen, die geschmackvolle Inneneinrichtung und das zuvorkommende Personal sind gleich drei gute Gründe um diesen Stern am Augsburger Gastrohimmel zu besuchen. Und am Wochende bitte lange verweilen – denn später am Abend gibt es Tanzmusik und Tanzlicht für  Seele und Körper!

Bauherr: Schlachthof 2.0 GmbH Raumgestaltung und Projektleitung: Sven Olufs Lichtkonzept und -umsetzung: ROOM DIVISION Fotos: linke Seite (c) ROOM DIVISION, alle weiteren Andrea Jeglitsch www.n8stallung.de

N8STALLUNGEN INTERIOR 07 N8STALLUNGEN INTERIOR 09

N8STALLUNGEN OPENING 08 N8STALLUNGEN OPENING 03 N8STALLUNGEN OPENING 07