Messebericht ROOM DIVISION Light + Building 2006 in Frankfurt am Main vom 23. – 27. April 2006

In Kooperation mit dem Unternehmen Leonardo | Glas Koch präsentierte sich Room Division bei der diesjährigen vierten Auflage der Light + Building in Frankfurt am Main. Die Light + Building gilt als führende Fachmesse in den Segmenten Licht, Architektur und Gebäudeautomation und ist mittlerweile zum maßgebenden Branchenwegweiser der LED Beleuchtung geworden.

Auf dem 63m2 großen Gemeinschaftsstand zeigte Room Division designorientierte LED Innovationen, wobei besonderer Wert auf eine hochwertige und ästhetische Darstellung von multimedialen Anwendungen und Inhalten gelegt wurde. Das Konzept führte zu einem alle Erwartungen übertreffenden Messeerfolg.

Light + Building 2006 Booth

Dreampanel @ Light + Building 2006

Die Light + Building 2006 setzte für die insgesamt 2.100 Aussteller und rund 135.000 Besucher neue Maßstäbe. Aus einem Besucherzuwachs von 16% lässt sich die gestiegene Bedeutung dieser Fachmesse für Industrie und Handwerk ableiten, ein auf 32% um 5% gestiegener Internationalitätsgrad zeigt zudem die enorme Ausstrahlungswirkung der Messe auf das inner- und außereuropäische Ausland. Genährt wurde dieser Messeerfolg durch die rasanten Entwicklungen im Funktionsbereich LED. Rund 40% der Aussteller implementierten LED Systeme in ihr Produktportfolio.

Link zum offizellen Schlussbericht der Messe

Die kreative Darstellungsweise ließ Room Division für den Fachbesucher als Trendsetter im Bereich der systemischen LED Automation erkennen und sorgte für eine klare Differenzierung zu Mitausstellern.

Gelungen war die Kooperation mit Leonardo, das auf der Light + Building ihre Produktreihe im Segment der LED basierten Lichtobjekte einführte. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit wird auf Wunsch beider Parteien zukünftig verstärkt. Room Division wird sich bei Leonardo, ergänzend zu den bisherigen Messedienstleistungen, als Wissensträger im LED Segment engagieren und bei der Entwicklung von Neuerungen beraten und unterstützen.

Wir danken allen, die uns diese tollen Messetage in Frankfurt ermöglicht haben – lightpower, enjoy, save communications, samova, kuschikuschi, high-d, mental architexture. We love you!

Light + Building 2006 DJ Leon Ardo

Light + Building 2006 Mental Architexture